Waschbären in Not  Waschbären brauchen HIlfe Bitte beachten Sie diesen Beitrag

Aktuelles

25.01.2021 (Aktuelles LV Bayern) Tierquälerei Hunde

Anzeige gegen einen Tierquäler bei der Staatsanwaltschaft Bamberg

Über ein Live-Streaming-Videoportal postete ein Hundehalter aus Mittelfranken in der Nacht mehrere Stunden lang und erklärte seiner Zuhörerschaft wie er seinen Hund erziehe. „Mit Faustschlägen und Fußtritten“, gab er von sich. „Das mach ich, wenn Hund nicht folgt. Man muss ihn solange schlagen, bis der Hund das macht was man will“ sagte er, packte sein Tier fest an der Schnauze und riss dem Hund demonstrativ das Maul auf.

Weiterlesen
22.01.2021 (Aktuelles LV Bayern) Wildtiere Tierquälerei

Anzeige gegen den privaten Fernsehsender RTL

Am 15.01.2021 startete der private Fernsehsender RTL die Sendung „Dschungelshow“ mit der ersten Prüfung für die Kandidaten. Hierzu mussten die drei Kandidaten jeweils in einen Container steigen der mit Wasser geflutet wurde, so das nur noch der Kopf der Kandidaten frei war. In den Containern wurden weiterhin auch diverse Schlangen und Echsen hinzugegeben. So befanden sich im Container von der Kandidatin Frau Zoe Saip unter anderem auch Wasseragamen (Physignathus) unter den Tieren. Wasseragamen sind sehr scheue Echsen und reagieren bei Bedrohungen oft mit panischer Flucht.

Weiterlesen
11.01.2021 (Aktuelles LV Bayern) Tierquälerei Katzen

Katzentöter im Landkreis Neuburg – 2.000 Euro Belohnung ausgesetzt

Nachdem erst wenige Tage zuvor ein Video über die grausame Tötung einer Katze in einer Falle durch eine Jägerin in Schwaben im Internet kursierte, erschüttert Tierschützer nunmehr die Meldung über mehrere in Neuburg neben Gleisen gefundene tote Katzen, die nach Aussage einer Tierärztin und laut Vermutung der Polizei geköpft wurden.

Weiterlesen
24.02.2020 (Aktuelles LV Bayern) Tierquälerei Katzen

Tiertöter im Landkreis Landsberg – 5.000 Euro Belohnung ausgesetzt

Am vergangenen Freitag, den 21. Februar 2020 erhielt Andrea Mittermeir, 1. Vorsitzende des Vereins „Katzentatzen“ von einem Vereinsmitglied einen Anruf, dass er mehrere tote Katzen auf dem Mittelstreifen der Bundesstraße B 17, Ausfahrt Igling (Landkreis Landsberg am Lech) entdeckt habe.

Weiterlesen
Beiträge 1-4 von 4