Welpenhandel stoppen! Mahnwache 24.09.2021,
 Rindermarkt München Mehr unter Aktuelles

Aktuelles

14.09.2021 (Aktuelles LV Bayern) Allgemein Heimtiere Illegale Transporte

Mahnwache gegehn den illegalen Welpenhandel

Das Thema „Illegale Welpentransporte“ bewegt uns alle. Unsere Tierheime sind in der täglichen Arbeit damit konfrontiert. Die Tierpflegerinnen und Tierpfleger kümmern sich aufopferungsvoll um die meist viel zu jungen, kranken, geschwächten Welpen. Nicht selten müssen sie miterleben, wie Tiere unter ihren Händen versterben oder sie von den Behörden aufgefordert werden, mühe- und liebevoll gesundgepflegte Tiere an die kriminellen Händler zurückzugeben. Deshalb ist es weiterhin wichtig, die Öffentlichkeit aufzuklären.

Weiterlesen
05.09.2021 (Aktuelles LV Bayern) Allgemein Mitgliedsvereine

Vorankündigung Mitgliederversammlung

Liebe Vorstände in unseren Mitgliedsvereinen,

wir möchten Sie informieren, dass wir die Mitgliederversammlung unseres Deutschen Tierschutzbundes, Landesverband Bayern e.V. für den

20.11.2021

als Präsenzveranstaltung planen. Veranstaltungsort wird der

Genossenschaftsaalbau in Nürnberg

sein.

Weiterlesen
24.07.2021 () Allgemein

Eilt! Hilfe für vom Hochwasser betroffene Tiere

Liebe Mitgliedsvereine,

wir bitten um Verständnis für diese dringende Mail am Freitagabend. Der Dachverband richtet gerade in der Nähe von Altenahr einen Notfallstützpunkt mit Containern ein. Dringend gebraucht werden

  • Katzentoiletten mit Streuschaufeln
  • Transportboxen
  • kleine Kratzbäume
  • Spezialfutter wie Gastro- und Nierenfutter
  • „Astronautennahrung“ (Reconvales etc.)
  • Hühnerfutter
  • Vogelfutter
  • Nagerfutter

 

Für Pferderettung:

  • Wasserstoffperoxid
  • Sprühflaschen, Diespenser
  • Silberspray, Aluspray
  • Colosan
  • Elastische Fixierbinden
  • Halfter: Controller by Stübben

Auch an Bautrocknern besteht großer Bedarf.

Wir werden einen Transport aus Bayern nach Altenahr organisieren. Dafür brauchen wir bitte bis morgen Mittag (Samstag) Informationen, welcher Verein/welches TH was zur Verfügung stellen und spenden könnte. Bitte schickt die Spendenangebote an andreas.brucker@tierschutz-bayern.de, damit wir die Route festlegen, das Einsammeln und den Transport koordinieren können. Bitte auf die Sachen aus der Liste beschränken!

Vielen Dank schon jetzt für alle Unterstützung. Für mehr Informationen, z.B. über Notfall-Hotline bitte hier lesen: www.tierheime-helfen.de/hochwasser  und https://www.tierheime-helfen.de/hochwasser-hotline

Sollte jemand einen Transporter mit Fahrer zur Verfügung stellen können, wäre auch das eine große Hilfe. Es geht bei diesem Aufruf nicht darum, Bestellungen über Internet auszulösen oder Sachen nach Altenahr mit der Post zu schicken, sondern aus vorhandenen Beständen an den o.g. Dingen eine Lieferung zusammenzustellen. Es muss sehr, sehr schnell gehen.

Danke schon jetzt für alle Unterstützung.

Viele Grüße
Ilona Wojahn

Weiterlesen
24.06.2021 () Heimtiere Reptilien

Schildkröten im Tierschutz

Schildkröten, sowohl die gängigen Landschildkröten als auch die früher in riesiger Stückzahl im Handel befindlichen Wasserschildkrötenarten, sind sehr beliebt in der Heimtierhaltung.
Viele Tiere jedoch werden von entnervten Besitzern abgegeben oder ausgesetzt und nicht selten kommen diese Tiere als Findelkinder in Tierheime. Nicht immer verfügen die Tierpfleger*innen über ausreichend Sachkunde und Erfahrungen im Umgang mit Schildkröten und tun sich nicht immer leicht mit  der Bestimmung der Art oder der Unterart, der Geschlechter und des Alters und eine Lösung für die zumindest vorübergehende tiergerechten Unterbringung muss gefunden werden.

Weiterlesen
17.06.2021 (Aus den Mitgliedsvereinen)

Nachruf - Herr Gustav Frick

Nachruf

Mit Bestürzung haben wir die traurige Nachricht vom Ableben des 1. Vorsitzenden des Tierschutzvereins Regensburg und Umgebung e.V.

Herrn Gustav Frick

erhalten. In dieser Funktion setzte er sich viele Jahre mit großem Einsatz für das Wohl von Tieren ein. Mit Herrn Frick verliert der Tierschutz einen sehr sozialen, engagierten und ausgesprochen tierlieben Mitstreiter und er hinterlässt im Verein eine große Lücke.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Das Präsidium des Deutschen Tierschutzbundes,
Landesverband Bayern

Weiterlesen
Beiträge 1-5 von 28