Aktuelles

26.05.2022 (Aus den Mitgliedsvereinen) Wildtiere Tierheime Mitgliedsvereine

Einweihung des Waschbärengeheges in Haßberge – Pilotprojekt für Bayerns Tierheime

Tierheime und Auffangstationen sind seit vielen Jahren mit einer zunehmenden Zahl an Wildtieren, insbesondere auch Waschbären, konfrontiert.

Alle in Europa vorkommenden Waschbären gehen auf Tiere zurück, die im 20. Jahrhundert aus Pelztierfarmen und Gehegen entkommen sind oder ausgesetzt wurden, um als Pelztiere bejagt zu werden. Es ist richtig, dass sie eine gebietsfremde Art sind, die sich ausbreitet und hin und wieder auch Schäden anrichten kann. Daher hat sie die EU als invasiv eingestuft. Wenngleich die Listung von Waschbären als „invasiv“ gemäß Verordnung (EU) Nr. 1143/2014 lediglich ein Management und keinesfalls eine rigorose Verfolgung bedingt, so beobachten viele Vereine eine Zunahme verwaisten Waschbärennachwuchses, mutmaßlich auch aufgrund einer verschärften Bejagung. Konkret bedeutet das, dass die Mitgliedstaaten ein Management umsetzen müssen, wobei die Wahl der Mittel, egal ob Abschuss, Kastration oder anderes, den Ländern überlassen bleibt. Es besteht also weder die Vorgabe, Waschbären zu bekämpfen noch sie zu töten. Die Aufzucht verwaister Waschbären ist laut den Managementmaßnahmen der Bundesländer zur EU-Verordnung dezidiert erlaubt und vorgesehen!

Weiterlesen
05.09.2021 (Aktuelles LV Bayern) Allgemein Mitgliedsvereine

Vorankündigung Mitgliederversammlung

Liebe Vorstände in unseren Mitgliedsvereinen,

wir möchten Sie informieren, dass wir die Mitgliederversammlung unseres Deutschen Tierschutzbundes, Landesverband Bayern e.V. für den

20.11.2021

als Präsenzveranstaltung planen. Veranstaltungsort wird der

Genossenschaftsaalbau in Nürnberg

sein.

Weiterlesen
26.04.2021 (Aus den Mitgliedsvereinen) Tierheime Mitgliedsvereine

Lichtblick für den Tierschutzverein Rosenheim e.V.

Viele Jahre stand es sehr schlecht um den Tierschutzverein Rosenheim e.V.. Nicht nur die finanzielle Situation gab großen Anlass zur Sorge, sondern der Verein betrieb auch ein völlig veraltetes und teilweise baufälliges Tierheim.  Seit diesem Jahr präsentiert sich auf dem Gelände des Tierschutzvereins am Rande des Rosenheimer Stadtgebiets jedoch ein  schmucker, heller und moderner Gebäudekomplex.

Weiterlesen
20.02.2020 (Aus den Mitgliedsvereinen) Tierheime Mitgliedsvereine

Feuer und Flamme für die Ausbildung im Tierheim in Zell

Artikel aus der Main Post

Würdigung von der IHK: Mit Nina Röhr hat das Tierheim des Landkreises Haßberge erstmals eine Auszubildende. Die junge Frau ist mit voller Begeisterung dabei.

Weiterlesen
Beiträge 1-5 von 5