Aktuelles

14.09.2021 (Aktuelles LV Bayern) Allgemein Heimtiere Illegale Transporte

Mahnwache gegehn den illegalen Welpenhandel

Das Thema „Illegale Welpentransporte“ bewegt uns alle. Unsere Tierheime sind in der täglichen Arbeit damit konfrontiert. Die Tierpflegerinnen und Tierpfleger kümmern sich aufopferungsvoll um die meist viel zu jungen, kranken, geschwächten Welpen. Nicht selten müssen sie miterleben, wie Tiere unter ihren Händen versterben oder sie von den Behörden aufgefordert werden, mühe- und liebevoll gesundgepflegte Tiere an die kriminellen Händler zurückzugeben. Deshalb ist es weiterhin wichtig, die Öffentlichkeit aufzuklären.

Weiterlesen
24.06.2021 () Heimtiere Reptilien

Schildkröten im Tierschutz

Schildkröten, sowohl die gängigen Landschildkröten als auch die früher in riesiger Stückzahl im Handel befindlichen Wasserschildkrötenarten, sind sehr beliebt in der Heimtierhaltung.
Viele Tiere jedoch werden von entnervten Besitzern abgegeben oder ausgesetzt und nicht selten kommen diese Tiere als Findelkinder in Tierheime. Nicht immer verfügen die Tierpfleger*innen über ausreichend Sachkunde und Erfahrungen im Umgang mit Schildkröten und tun sich nicht immer leicht mit  der Bestimmung der Art oder der Unterart, der Geschlechter und des Alters und eine Lösung für die zumindest vorübergehende tiergerechten Unterbringung muss gefunden werden.

Weiterlesen
14.04.2021 (Aktuelles LV Bayern) Heimtiere Illegale Transporte Hunde

Nachfrage nach Haustieren boomt - Augen auf bei der Anschaffung von Tieren

Tierhandel boomt – Nachfrage nach Tieren erreicht nie dagewesene Dimensionen

Gerade in Zeiten der Corona-Krise suchen viele Menschen bei Vierbeinern Trost. Die Nachfrage reicht vom Hamster über Kaninchen, Vögel, Exoten bis hin zu Katzen und Hunden als meistgefragte Haustiere. Besonders beliebt sind dabei Hundewelpen. Mit der gestiegenen Nachfrage geht gleichzeitig eine schockierende Preisentwicklung einher. Das nutzen nicht nur erfahrene kriminelle Vermehrer und Händler aus, sondern auch Privatpersonen erhoffen sich schnelles Geld durch den Verkauf von Welpen. Die einschlägigen Portale im Internet sind voller Verkaufs-, aber auch Tiergesuchsanzeigen.

 

Weiterlesen
24.02.2020 (Aktuelles LV Bayern) Heimtiere Illegale Transporte

Illegaler Tiertransport mit Rassekatzen gestoppt

Am Samstagnachmittag kontrollierten Beamte der Bundespolizei an der A3 Nähe Waidhaus, Landkreis Neustadt an der Waldnaab, einen extrem vollbeladenen Transporter mit rumänischer Zulassung. Bei der angeordneten Teilräumung des Fahrzeugs zur Kontrolle der Ladung wurde man auf Tiergeräusche aufmerksam.

Weiterlesen
Beiträge 1-4 von 4