Illegaler Transport an der Grenze aus dem Verkehr gezogen

Drucken

Heute Nacht wurde erneut ein illegaler transport mit Junghunden bei Bad Reichenhall festgesetzt.

Es handelt sich um drei Hunde, darunter einer mit einem bulgarischen EU-Ausweis und zwei mit einem serbischen Ausweis. Bei den beiden Hunden stimmen einige Papiere nicht oder fehlen ganz. Die Tiere kamen in eines unserer Mitgliedstierheime. Die Bundespolizei geht von einem verschleierten gewerblichen Transport aus.

Fotos: (C) Tierschutzverein Bad Reichenhall